we make art great again | exklusive künstler | CO2-neutral | versandkostenfrei

Diese berühmten Künstler starben jung | GaGaGallery

Diese berühmten Künstler starben jung

Raffael
Von vielen Kunstkennern als der „Göttliche“ verehrt, galt Raffael da Urbino bis zum 19. Jahrhundert als der bedeutendste Maler aller Zeiten. Seine harmonischen und in hohem Maß ästhetischen Kompositionen verschafften ihm schon früh große Anerkennung und Beliebtheit. So wurde er bereits im Alter von 25 Jahren mit der Gestaltung der Gemächer des Papstes beauftragt. Später wurde er Bauleiter des Petersdoms und oberster Denkmalpfleger. 1520 erkrankte Raffael an Fieber und starb im Alter von nur 37 Jahren.

Vincent van Gogh
Die Werke dieses Ausnahmemalers sind auf der ganzen Welt gleichermaßen bekannt wie beliebt. Tragischer Weise verkaufte van Gogh zu Lebzeiten aber kaum eines seiner außergewöhnlichen Bilder. Er begann als Autodidakt und wurde im Laufe der Zeit vom realistischen Maler zum Impressionisten. Sein dynamischer Pinselstrich und die starken Farbkontraste wurden dabei zu seinem Markenzeichen. Verarmt sowie von Wahnvorstellungen und Depressionen geplagt, setzte der 1853-Geborene seinem Leben schließlich ein Ende. Vincent van Gogh wurde 37 Jahre alt.

Egon Schiele
Der rebellische Maler prägte die Wiener Moderne wie kaum ein anderer. Mit seinen teils erotischen Abbildungen junger Mädchen und Frauen machte sich der exzentrische Künstler in konservativen Kreisen allerdings nicht nur Freunde. Trotz der vielen Skandale um seine Person brachte es Egon Schiele in seinem kurzen Leben aber zu Ruhm und Anerkennung. 1890 geboren, erkrankte er früh an der Spanischen Grippe. Er starb mit nur 28 Jahren in Wien.

Keith Haring
Der bekannte Vertreter der Pop-Art wollte stets Kunst für alle machen. So bemalte er in den 1980er Jahren in New York die U-Bahn mit riesigen Wandgemälden. Sein Stil war dabei von der Graffitikunst seiner Zeit geprägt. Gerne produzierte Haring seine Werke auch zusammen mit Kindern. 1987 erhielt der Künstler die Diagnose AIDS. Er gründete eine Stiftung, deren Ziel es war, über die Krankheit aufzuklären und Kindern einen freien Zugang zur Kunst zu ermöglichen. 1990 starb Keith Haring im Alter von 32 Jahren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Most Wanted

Bestseller

Die beliebtesten Produkte unserer Kunden.