we make art great again | exklusive künstler | CO2-neutral | versandkostenfrei

Der Künstler Michael Strogies im Porträt | GaGaGallery

Der Künstler Michael Strogies im Porträt

Die GagaGallery freut sich sehr, Ihnen den Künstler Michael Strogies (m!c Strogies) präsentieren zu dürfen. Wir zeigen Ihnen limitierte Kunstdrucke ausgewählter Arbeiten seiner bisherigen Werke. In Zukunft werden wir Ihnen aber auch Originale und NFT Kunst anbieten können. NFT steht für ‚Non Fungible Token‘, was so viel wie ein ’nicht ersetzbares Gut‘ ist.

Kindheit und Jugend
Als Junge malte Strogies zunächst wie alle Kinder, begann aber zu Beginn seiner Schulzeit mit seinen Bildern Geschichten zu erzählen – inspiriert durch die Comics von Walt Disney. Als Teenager wurde seine Neugierde für das Erlernen eines Instruments geweckt. Mit 16 Jahren lernte er Bassgitarre und wurde mit diesem Instrument der Bassist in einigen Schülerbands. Seinen Eltern gefiel das Zeichnen deutlich besser – doch Strogies musste sich letztlich erst nach dem Abitur zwischen dem Zeichnen und der Musik entscheiden. Der Wunsch danach, Geschichten mit Bildern zu erzählen, gewann – zunächst.

Während des Studiums
Seine Wahl fiel auf das Studium im Fach Kommunikationsdesign an der GHS Essen. Das Musizieren hat er trotzdem weiter betrieben, denn mithilfe seiner Bassgitarre konnte er sich bei abendlichen Bandauftritten in Lokalen, Bars und Kneipen zwischen Essen und Düsseldorf sein Studium selbst finanzieren. Im Studium wählte er zunächst die Fächer Malerei und Aktzeichnen. Das Aktzeichnen brachte ihn zurück zum Zeichnen von Figuren. Wie das Leben manchmal so spielt, durfte Strogies bei Hans Bacher das Zeichnen für den klassischen Trickfilm erlernen. Hans Bacher ist ein weltweit arbeitender Trickfilmzeichner, der unter anderem auch für Produktionen von Walt Disney gearbeitet hat, wie etwa für den Animationsfilm ‚Der König der Löwen‘.
Trickfilmzeichner müssen schnell zeichnen können; eine Fähigkeit, die Strogies erst erlernen musste und bis heute für seine Kunstwerke zu nutzten weiß. Seine Prüfung zum Diplom Kommunikationsdesigner legte er im Fach Trickfilm ab.

Nach dem Diplom
Strogies arbeitete an Trickfilmprojekten, doch die Malerei ließ ihn auch nicht los. So perfektionierte er seine Fähigkeiten im Malen von Porträts und Akten und nahm an verschiedenen Ausstellungen teil.
Trotzdem fehlt ihm die Musik. Am Musizieren gefällt ihm besonders der direkte Kontakt und die direkte Kommunikation mit dem Live-Publikum. Das fühlt sich für ihn realer und echter an als die Interpretationen der Betrachter seiner Kunstwerke. Ihm fehlte diese Interaktion mit dem Publikum bei seinen Bildern.
Einige Aufträge aus der Werbebranche finanzierten seinen Lebensunterhalt, bevor er mit einem Animationsprojekt, inspiriert durch die TV-Sendung ‚Deutschland sucht den Superstar‘, seine Kunst erstmals erfolgreich ins Internet brachte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Most Wanted

Bestseller

Die beliebtesten Produkte unserer Kunden.